1 Einleitung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Brütsch Elektronik AG. Wir legen grossen Wert auf Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle transparent informieren, wie wir die über Sie erhobenen Daten nutzen und schützen. Grundlage hierfür sind die geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Für Brütsch Elektronik ist es selbstverständlich, dass wir alle geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften zum Datenschutz einhalten.

 

2 Ansprechpartner

Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, die wir hier beschreiben, ist die Brütsch Elektronik AG, Nüsatzstrasse 11, 8248 Uhwiesen, Schweiz.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Auskünfte verlangen oder die Löschung Ihrer Daten beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an datenschutz@brel.ch.

 

3 Bearbeitung und Verwendung von personenbezogenen Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Daten, anhand deren Sie identifiziert werden können, oder die verwendet werden können, um Sie zu identifizieren, z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Rechnungsinformationen. Wir bearbeiten in erster Linie die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden und anderen Geschäftspartnern von diesen und weiteren daran beteiligten Personen erhalten oder die wir beim Betrieb unserer Webseiten und weiteren Anwendungen von deren Nutzern erheben.

Wir verwenden die von uns erhobenen personenbezogenen Daten in erster Linie, um unsere Verträge mit unseren Kunden und Geschäftspartnern abzuwickeln. Darüber hinaus bearbeiten wir diese personenbezogenen Daten, soweit erlaubt, auch für folgende Zwecke, an denen wir ein dem Zweck entsprechendes berechtigtes Interesse haben:

  • Angebot und Weiterentwicklung unserer Produkte, Dienstleistungen und Webseiten und weiteren Plattformen, auf welchen wir präsent sind;
  • Bearbeitung von Anfragen jeglicher Art;
  • Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung derer Anfragen (z.B. Bewerbungen, Medienanfragen);
  • Werbung und Marketing (z.B. Übersenden von Firmenpräsentationen, Einladungen zu Messen) aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erweiterung und Pflege unseres Kundenkreises, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache sowie Erhebung von personenbezogenen Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen zwecks Kundenakquisition;
  • Markt- und Meinungsforschung, Medienbeobachtung.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (z.B. bei Ihrer Anmeldung zum Erhalt eines Newsletters), bearbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

 

4 Cookies

Wir setzen auf unseren Webseiten und für unsere Newsletter "Cookies" und vergleichbare Techniken ein, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Wir bauen in unseren Newslettern und sonstigen Marketing-E-Mails teilweise und soweit erlaubt auch sicht- und unsichtbare Bildelemente ein, durch deren Abruf von unseren Servern wir feststellen können, ob und wann Sie die E-Mail geöffnet haben, damit wir auch hier messen und besser verstehen können, wie Sie unsere Angebote nutzen und sie auf Sie zuschneiden können. Sie können dies in Ihrem E-Mail-Programm blockieren; die meisten sind so voreingestellt, dass Sie dies tun.

Mit der Nutzung unserer Webseiten und der Einwilligung in den Erhalt von Newslettern und anderen Marketing-E-Mails stimmen Sie dem Einsatz dieser Techniken zu. Wollen Sie dies nicht, dann müssen Sie Ihren Browser bzw. Ihr E-Mail-Programm entsprechend einstellen.

 

5 Dienste von Dritten

5.1 Hosting

Für das Hosting der Webseite arbeiten wir mit Hostpoint AG in der Schweiz zusammen. Die entsprechenden Daten im Zusammenhang mit unserem Angebot werden in der Schweiz gespeichert. Hostpoint AG unterliegt insbesondere dem schweizerischen Datenschutzrecht.

 

5.2 Online-Marketing mit HubSpot

Wir setzen auf unserer Webseite die Marketing-Software HubSpot der amerikanischen Firma HubSpot Inc., nachfolgend „HubSpot“ ein.

Wir nutzen HubSpot für:

  • eine Kontaktaufnahme mittels Kontaktformular mit uns
  • das Abonnement des Newsletters und den Newsletter-Versand
  • für die Erstellung von Landing Pages, die als Teil einer Werbekampagne genutzt werden und Interaktionsmöglichkeiten wie Kontaktaufnahme oder Download von Whitepapern enthalten
  • für die Auswertung der Nutzung unserer Webseite (z.B. Zugriffe, besuchte Seiten, Verweildauer) sowie für die Auswertungen der Nutzung unserer Newsletter (z.B. Öffnungsrate, Klickrate, Abmeldungen)

Die Inhalte unserer Landing Pages sowie Ihre personenbezogenen Daten, die Sie beispielsweise bei der Nutzung unseres Kontaktformulars oder bei der Anmeldung zu unserem Newsletter abgeben, werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert.

HubSpot verwendet auch „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erfassten Informationen (z.B. IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) wertet HubSpot im Auftrag von uns aus, damit wir Reports über den Besuch und die besuchten Seiten generieren und somit unseren Webauftritt verbessern können. Falls Sie eine Erfassung Ihrer Aktivitäten auf unserer Webseite durch HubSpot generell nicht möchten, können Sie diese in der Cookie-Meldung, welche beim ersten Besuch unserer Seiten erscheint, ablehnen.

HubSpot ist sowohl nach dem EU-amerikanischen als auch nach dem schweizerisch-amerikanischen Privacy Shield zertifiziert und gewährleistet dadurch einen angemessenen Datenschutz. Umfassende Informationen dazu, wie HubSpot mit den erhobenen Daten umgeht und wie diese geschützt werden, finden Sie in der Privacy Policy von HubSpot.

 

5.2.1 Kontaktformular auf Landing Page

Unsere produktspezifischen Landing Pages enthalten ein Kontaktformular, welches Sie für die schnelle, elektronische Kontaktaufnahme mit uns nutzen können. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Anfrage ist DSGVO Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b.

Folgende Daten werden durch die Nutzung des Kontaktformulars erhoben (Pflichtfelder): Ihr Name, Vorname, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Anfrage.

 

5.2.2 Anmeldung Newsletter-Marketing

Im Rahmen der Anmeldung für unseren Newsletter erheben wir folgende Daten von Ihnen: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse.

Daneben werden die folgenden technische Daten bei der Anmeldung erhoben: IP-Adresse, Zeitpunkt der Anmeldung und Einwilligungserklärung, Art des ausgefüllten Webformulars, Informationen zum Double-Opt-In Workflow.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt. Registrieren Sie sich für unseren Newsletter, so erhalten Sie direkt im Anschluss eine Bestätigungsmail mit einem Link. Durch Anklicken des Links wird Ihre E-Mail-Adresse verifiziert. Diesen Prozess nennt man Double-Opt-In (DOI) und schützt Sie wie auch uns vor einer missbräuchlichen Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und trägt zum Nachweis bei, dass die Einwilligung auch tatsächlich vom Inhaber der verwendeten E-Mail-Adresse stammt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen. Jeder Newsletter enthält einen Abmeldelink.

Geben Sie uns Ihre personenbezogenen Daten durch die Registrierung für den Newsletter bekannt, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten Ihrerseits immer auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dient DSGVO, Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe a.

 

5.3 Google Analytics

Unsere Webseite nutzt Google Analytics. Dies ist ein Dienst zur Analyse von Zugriffen auf Internetseiten der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, und ermöglicht uns die Verbesserung unseres Internetangebotes. Durch Cookies wird uns die Analyse Ihrer Nutzung unseres Internetangebotes ermöglicht. Die mittels eines Cookies erhobenen Informationen (IP-Adresse, Zugriffszeitpunkt, Zugriffsdauer) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Auswertung ihrer Aktivitäten auf unserem Internetangebot wird uns in Form von Berichten übermittelt. Google gibt die erhobenen Informationen gegebenenfalls an Dritte weiter, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies von Google Analytics auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software selbst unterbinden. In diesem Fall kann es allerdings vorkommen, dass Sie nicht sämtliche Funktionen unseres Internetangebotes vollumfänglich nutzen können.

 

5.4 Google-Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente Google Maps der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente Google Maps wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente Google Maps integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Die Nutzung von Google Maps und der über Google Maps erlangten Informationen erfolgt gemäss den Google-Nutzungsbedingungen sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für Google Maps.

 

5.5 Social Media

Unsere Webseite verlinkt auf unsere Profile bei LinkedIn und Xing. Durch die Verlinkung auf die jeweiligen Seiten mittels der Icons werden keine Daten an LinkedIn oder Xing übermittelt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere LinkedIn- und Xing-Seiten sowie ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Welche Informationen LinkedIn oder Xing erhalten und wie diese verwendet werden, beschreiben die Anbieter in allgemeiner Form in ihren Datenverwendungsrichtlinien.

 

6 Dauer der Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist. Dabei ist es möglich, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

 

7 Datensicherheit

Wir ergreifen sowohl technische als auch organisatorische Sicherheitsmassnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen versehentliche oder absichtliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den unautorisierten Zugriff durch Dritte. Unsere Datenverarbeitungsprozesse und Sicherheitsmassnahmen werden im Zuge der technischen Entwicklungen kontinuierlich angepasst und verbessert.

 

8 Rechte von betroffenen Personen

Sie als betroffene Person, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten, haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle der DSGVO) das Recht auf:

  1. Auskunft (DSGVO, Artikel 15)
  2. Berichtigung (DSGVO, Artikel 16)
  3. Löschung (DSGVO, Artikel 17), unter Berücksichtigung der Löschfristen
  4. Einschränkung der Verarbeitung (DSGVO, Artikel 18)
  5. Datenübertragbarkeit (DSGVO, Artikel 20)
  6. Widerspruch (DSGVO, Artikel 21)
  7. Widerruf einer Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft (DSGVO, Artikel 7, Absatz 3)

Möchten Sie eines der hier genannten Rechte in Anspruch nehmen, so teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an die Adresse datenschutz@brel.ch mit.

Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen.

Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

 

9 Schlussbestimmungen

Wir können unsere Datenschutzerklärung jederzeit durch Veröffentlichung auf der Webseite anpassen.

Version: Juni 2020.